News

Besuch auf dem Neigschmeckt-Markt

von Michael Eisele

Der Verein präsentiert sich am morgigen Sonntag, dem 23.07.2017 von 11 bis 19 Uhr auf dem Reutlinger Neigschmeckt-Markt in Reutlingen in der Planie, Stand 37 zwischen Kaiser- Bismarckstraße um über unsere Arbeit zu informieren, neue Mitglieder zu gewinnen und Fragen zu beantworten.

Festlegung der Einsatzbereitschaft

von Michael Eisele

Beim heutigen Treffen des Vorstands mit den Piloten von Jumara konnte der Start der Hagelsaison 2017 auf den 17. Juni festgelegt werden.
Die Saison wir vorraussichtlich am 31. Juli 2017 enden. Wir benötigen noch dringend weitere Mitglieder und Spender um die Saison zu verlängern, und so die kritischsten Zeitraum von 8 Wochen vollständig abdecken zu können.

Bericht über die Mitgliederversammlung 2017

von Michael Eisele

Die Reutlinger Nachrichten berichten über unsere Mitgliederversammlung 2017 (Hier)

 

EINSATZ 24.07.16

von Michael Eisele

Piloten: Rainer Schopf und Dr. Franz Zimmermann
Start 20.02
Ende 20:53
Gewitter von Tuebingen nach RT mittlere Aufwinde

EINSATZ 23.07.2016

von Michael Eisele

EINSATZ Samstag, 23.07.2016
Start: 16:22
Ende: 17:49
Reutlingen und Umgebung, konstanter mittlerer Aufwind , Einsatzhöhe 3500 Fuß

EINSATZ 22.07.2016

von Michael Eisele

EINSATZ Freitag, 22.07.2016
Start: 18:17
Ende: 18:30
Relativ frühes Einsatzende, da die Front nach Tübingen abzog und abregnete

EINSATZ 21.07.2016

von Michael Eisele

EINSATZ Donnerstag, 21.07.2016
Start: 13:51
Ende: 14:23
Aufgrund einer schnellen Zellentwicklung über Reutlingen und Umgebung

EINSATZ: Unwetter 24.-25.6.2016

von Michael Eisele

Auf Grund des Unwetters am Freitag und Samstag war der Hagelflieger für den Landkreis Reutlingen am Samstag von 16:50 bis 17:20 Uhr im Einsatz. Weitere Informationen zum Unwetter und seinen Folgen gibt es unter anderem

Unwetter über Deutschland am 28.05.2016

von Michael Eisele

Die Unwetterwarnung von 28.05. ist inzwischen ausgelaufen, und der Landkreis Reutlingen wurde vom Unwetter großteils verschont. Anders sah das in unserem Nachbarlandkreis Esslingen aus, und auch der Rest Süddeutschlands wurde nicht verschont: http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.unwetter-im-suedwe…
und
http://hessenschau.de/…/aufraeumarbeiten-nach-unwetter,unwe…

Aktueller Mitgliederstand 13.05.2016

von Michael Eisele

Hier ein kurzes Update zur räumlichen Verteilung unserer Mitglieder im Landkreis Reutlingen.

Artikel im Reutlinger Generalanzeiger zur aktuellen Situation

von Michael Eisele

Im Reutlinger Generalanzeiger erschien am 09.05.2015 ein Artikel zur aktuellen Situation des Vereins. Wir sind dringend auf der Suche nach Mitgliedern und Unterstützern, um den Landkreis Reutlingen zuverlässig über die gesamte Saison zu schützen.

Mitgliederbrief des 1. Vorstandsands

von Michael Eisele

Der Verein zur Hagelabwehr im Landkreis Reutlingen unternimmt alle Anstrengungen um noch mehr Mitglieder und Spender zu gewinnen, so die Vorsitzende des Vereins zur Hagelabwehr, Gabriele Gaiser. Der Verein will auch in diesem Jahr wieder in der Hauptgewitterzeit den Landkreis Reutlingen durch den Hagelflieger schützen.
Die Zeit der Gewitter naht und die anderen Vereine zur Hagelabwehr in Rems-Murr und Schwarzwald-Baar haben bereits die Hagelflieger bereitstehen.
Im vergangenen Jahr konnte der eigene Hagelflieger für den Landkreis Reutlingen für Juli und August vom Verein zur Hagelabwehr im Landkreis Reutlingen beauftragt werden. In diesen beiden Monaten waren unsere Piloten in Reutlingen und im Ermstal dreimal im Einsatz. Aufgrund des heißen Wetters waren die Piloten außerdem an 26 Tagen am Flughafen Donaueschingen in Einsatzbereitschaft.
Wir konnten durch große Aktivitäten den Mitgliederstand auf nun 800 Mitglieder erhöhen.
Bei der Mitgliederversammlung von Haus und Grund Reutlingen konnten wir unseren Verein vorstellen. Eine Informationsveranstaltung bei den Mitgliedern der Weingärtnergenossenschaft Metzingen, gemeinsam mit unserem Piloten, hat eine gute Resonanz ergeben. In der vergangenen Woche führten wir im Rahmen der Fachtagung Hagel in Esslingen Gespräche und stellten den Verein vor. Bei dieser Hagelfachtagung wurden auch Statistiken vorgestellt, in denen ganz deutlich zu erkennen war, dass im Landkreis Rems- Murr in den vergangenen Jahren keine nennenswerten Hagelschäden aufgetreten sind, da hier die Abdeckung in der gesamten Gewittersaison über 5 Monaten durch zwei Hagelflieger erfolgt.
Zum jetzigen Zeitpunkt kann unser Hagelverein jedoch nur 6 Wochen im Sommer 2016 abdecken, da der Zuschuss des Landkreis Reutlingen leider abgelehnt wurde.
Der Verein ist deshalb auf die Unterstützung von noch mehr Mitgliedern und Spendern angewiesen, um auch in diesem Sommer wenigstens die Hauptgewitterzeit im Juli und August abdecken zu können.
Auf unserer Homepage: www.hagelabwehr-lk-reutlingen.de können Sie sich gerne informieren.

(Verfasser:Vorstand)

 

Saisoneröffnung 2016

von Michael Eisele

Eröffnung Hagelfliegersaison auf dem Flughafen Donaueschingen der Hagelabwehr Südwest in den Landkreisen Schwarzwald-Baar.

Eröffnung der Saison 2016 des Partnervereins Schwarzwald Bahr

Unser Partnerverein Hagelabwehr Südwest bei der Saisoneröffnung 2016 in den Landkreisen Schwarzwald Bahr (Bildquelle: Markus Schmitz, SÜDWEST PRESSE/DIE NECKARQUELLE )

Mitgliederversammlung 2015

von Michael Eisele

Hiermit laden wir unsere Mitglieder herzlich zur Mitgliederversammlung am 3.12.2015 um 19 Uhr in der Bibliothek Rommelsbach ein.

Tag der Sicherheit in Reutlingen

von Michael Eisele

Gestern stellten wir uns beim Tag der Sicherheit auf Höhe der Bäckerei Berger vor. Hier konnten wir die Öffentlichkeit über unsere Arbeit informieren. Schade, dass so viele noch nicht einmal vom bisherigen Einsatz des Hagelfliegers wussten. Wir arbeiten natürlich weiterhin an unserer Bekanntheit

Hagelflieger zum ersten Mal über Reutlingen

von Michael Eisele

Heute war der Hagelflieger über Reutlingen im Einsatz. Auf dem Video ist der Hagelflieger im Einsatz über Reutlingen zu sehen.